Lauf zwischen den Meeren

Lauf zwischen den Meeren 2015

Mit einem hochmotivierten Team nahmen wir am 30. Mai 2015 am zehnten „Lauf zwischen den Meeren“ von Husum nach Damp mit insgesamt 95,5 Kilometern teil. So einzigartig wie das Land zwischen Nord- und Ostsee, ist auch dieser Staffellauf, und genauso einzigartig war auch unser Team zwischen 14 und 59 Jahren.

Unser Team (v.l): Melanie, Stefan, Ida, Alex, Ralf, Rosi, Torben
Unser Team (v.l): Melanie, Stefan, Ida, Alex, Ralf, Rosi, Torben

Bereits am Vorabend des Laufs trafen wir uns zu einer Pasta-Party, um uns ausreichend mit Kohlenhydraten zu versorgen. Am Morgen ging es dann bei bester Laune bereits um 07:00 Uhr los in Richtung Husum. Mit zwei versetzt fahrenden Autos konnten wir an jedem Wechselpunkt den entsprechenden Etappen-Läufer rechtzeitig absetzen bzw. wieder einsammeln oder unsere „Doppelstrecken-Läufer“ gebührend anfeuern. Fast jeder konnte an diesem Tag bei wechselhaftem, aber trockenem Wetter eine persönliche Bestleistung erzielen, und so liefen wir bereits nach 8:50:50 Stunden in Damp über die Ziellinie direkt am Ostseestrand. Unter 749 Teams erreichten wir den 528. Platz, mit dem wir sehr zufrieden sind.

Passend zum Titel des Laufs haben wir unsere Sektion mit dem Motto „Kaum Berge, dafür mehr Meer“ präsentiert. Mit unseren leuchtenden DAV-Flensburg T-Shirts sind wir ganz schön aufgefallen und haben unseren Verein bei vielen Menschen zwischen den Meeren bekannt gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die nördlichste Sektion Deutschlands: Kaum Berge, dafür mehr Meer.