Kletter Fun Cup 2016

Stefan Riedel:

Kletter Fun Cup 2016 in Damp

Am 25. Juni trafen sich auf Einladung der Sektion Flensburg des Deutschen Alpenvereins Kletterer des nördlichen Schleswig-Holstein zum traditionellen Fun Cup im Ostseeresort Damp. Nach zweijähriger Pause schrieb der neu gewählte Kletterwart die Veranstaltung nun wieder aus. Wegen Terminüberschneidungen meldeten sich mehr Interessenten ab als an. Dennoch durfte Stefan Riedel 14 Aktive im Alter von 8 bis 53 Jahren am 9 Meter hohen Indoor-Kletterturm begrüßen. Sie wurden nach Selbsteinschätzung auf die drei Gruppen Anfänger, Fortgeschrittene und Könner eingeteilt. Nach individuellem Aufwärmen und Erläuterung des Ablaufs, kletterten die Teilnehmer die vorgeschriebenen Routen mit Toprope-Sicherung im Schwierigkeitsbereich UIIA 3 bis 7+. Die Könner sahen sich, mangels persönlicher Erfahrung des Veranstalters auf diesem Niveau, sehr anspruchsvollen Aufgaben ausgesetzt. Sie gingen diese aber entschlossen an. Letztlich mussten die vier älteren Teilnehmer ihrem einzigen Jugendlichen mit deutlichem Abstand den Sieg überlassen. Bei den Anfängern und Fortgeschrittenen wurde jeweils noch ein Stechen benötigt. Es galt, eine frei hängende Strickleiter möglichst schnell hoch zu klettern. Nach der Siegerehrung gab es noch eine Verlosung von attraktiven Sachpreisen. Zufrieden mit den eigenen Leistungen und bereichert durch nützliches Kletterzubehör fuhren die Kletterer nach 6 Stunden Sport und Spaß geschafft und glücklich heim.

Wir bedanken uns herzlich bei den Sponsoren und empfehlen Euch, diese bei Eurem nächsten Einkauf zu berücksichtigen!

Die nördlichste Sektion Deutschlands: Kaum Berge, dafür mehr Meer.